20 Liter Pantschalkohol in Werstböhmen entdeckt

Die Polizei hat mindestens 20 Liter Pantschspirituosen bei vier Personen in der Umgebung von Domažlice / Taus in Westböhmen sichergestellt. Der Alkohol wurde nach Westböhmen von einem Mann gebracht, der ihn im Frühling und Sommer im ostmährischen Zlín gekauft hatte. Auf die Spur gebracht wurde die Polizei dank den Tests, die die Westböhmische Universität in Pilsen der Öffentlichkeit in der vergangenen Woche kostenlos angeboten hat. In einer Flasche wurde dabei unerlaubter Anteil Methanol entdeckt. Die Polizei hat daraufhin gepantschten Rum, Wodka und Pfefferminzlikör entdeckt.