Am Dienstag 4246 neue Corona-Fälle in Tschechien

Am Dienstag wurden in Tschechien 4246 neue Corona-Fälle vermeldet. Das ist die Hälfte im Vergleich mit dem Wertes vom Dienstag vergangener Woche. Allerdings wurden am 17. November, der als Staatsfeiertag begangen wird, weniger Tests durchgeführt. Aktuell sind etwa 109.400 Menschen im Land infiziert, 6868 von ihnen werden im Krankenhaus behandelt. Die Zahl der Todesopfer der Pandemie stieg am Dienstag auf insgesamt 6558.

Das tschechische Gesundheitsministerium veröffentlichte in dieser Woche erstmals den Risikoindex, an dem sich die Corona-Maßnahmen der Regierung orientieren sollen. Er lag am Dienstag den siebten Tag in Folge bei 70 von 100, was der vierten von fünf Risikostufen entspricht.