Am Dienstag wieder neue Rekordzahl an Corona-Infektionen

Am Dienstag wurden in Tschechien 17.278 neue Corona-Fälle registriert. Das ist der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie. Bisher stieg diese Zahl nur einmal über 17.000, nämlich am Mittwoch der vergangenen Woche. Die Anzahl der positiven Befunde an allen durchgeführten Tests lag am Dienstag bei 41,5 Prozent. Das geht aus den aktuellen Daten des Gesundheitsministeriums hervor.

Derzeit werden etwa 7000 Patienten mit Covid-19 im Krankenhaus behandelt. Etwa 1000 von ihnen benötigen eine Intensivbehandlung. Der Corona-Risikoindex liegt aktuell bei 86 von 100 Punkten. Seit Mittwoch wird er nach einer neuen Methodik berechnet. Sie berücksichtigt nun auch Menschen, bei denen eine Corona-Infektion erst nach Einlieferung ins Krankenhaus festgestellt wird. So soll eine Schätzung ermöglicht werden, wieviel Infizierte nicht durch Tests oder Kontaktverfolgung erkannt werden.