Amerikanische Filmakademie nimmt drei weitere Tschechen auf

Drei tschechische Filmschaffende haben in diesem Jahr die Einladung in die Amerikanische Filmakademie erhalten: der Kameramann Vladimír Smutný, die Animationskünstlerin Darja Kaščejevová und die bildende Künstlerin Nora Sopková. Die Akademie vergibt alljährlich den renommierten Filmpreis Oscar. Aktuell hat sie über 8000 Mitglieder. In diesem Jahr wurden 819 Personen aus 68 Ländern neu in ihre Reihen berufen.

Die Mitgliedschaft wird jedem Filmschaffenden angeboten, der an einem oscarnominierten Film mitgewirkt hat. Vladimír Smutný drehte „Nabarvené ptáče“ / „The Painted Bird“, der es unter die zehn Nominierten für den besten Film 2019 geschafft hatte. Darja Kaščejevová war mit ihrem animierten Kurzfilm „Dcera“ / „Die Tochter“ und Nora Sopková für das Szenenbild von „Jojo Rabbit“ nominiert.