Außenminister Petříček: Holocaust verpflichtet zu Kampf gegen Antisemitismus

Die Tragödie des Holocaust verpflichte die Politiker der Gegenwart zum Kampf gegen Antisemitismus und Rassenhass. Dies sagte Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) am Dienstag bei der Eröffnung einer Ausstellung zum Gedenken an die Opfer des Holocaust im Außenministerium. Laut Petříček muss in Tschechien strenger gegen antisemitische Angriffe im Internet vorgegangen werden.

Die Ausstellung heißt „Die Gabe ist Sehnsucht“. Sie erinnert an die Pädagogin und Künstlerin Friedl Dicker-Brandeis, die während des Zweiten Weltkriegs Kinder im KZ und Ghetto Theresienstadt unterrichtet hat.