Automobilsport: Lkw-Pilot Loprais und Autofahrer Prokop verbessern sich bei Rallye Dakar

Bei der Rallye Dakar ist der tschechische Fahrer Aleš Loprais auf den vierten Platz in der Lkw-Wertung vorgefahren. Am Sonntag steuerte er auf der siebten Etappe der Wüstenrundfahrt seinen Tatra als Siebter ins Ziel. Auch der Autofahrer Martin Prokop konnte sich verbessern. Mit der 15. Tageszeit schob er sich insgesamt auf Rang acht vor.

Die siebte Etappe umfasste eine 402 Kilometer lange Geschwindigkeitsprüfung von Riyadh nach Al Dawadimi. Die prestigeträchtige Rundfahrt findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge in Saudi-Arabien statt. Bis zum 14. Januar sind insgesamt mehr als 8000 Kilometer zu absolvieren.

Autor: Till Janzer