Babiš schlägt von der Leyen Jourová als Kandidatin für EU-Kommissarin vor

Tschechiens Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) hat am Montag in Brüssel der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vorgeschlagen, dass die amtierende tschechische EU-Kommissarin Věra Jourová wieder EU-Kommissarin wird. Laut dem Ano-Parteichef könnte die tschechische Politikerin ein interessanteres Ressort als bisher gewinnen und sich beispielsweise mit dem Handel, dem Binnenmarkt oder der Digitalwirtschaft befassen. Das sagte Babiš nach den Verhandlungen in Brüssel. Jourová ist bisher EU-Kommissarin für Justiz, Verbraucherschutz und Gleichstellung.

Ursula von der Leyen hat sich dem tschechischen Premier zufolge zu Jourovás offiziell nicht geäußert.