Beliebteste Touristenziele in Prag bleiben Standseilbahn, Zoo und Burg

Die beliebtesten Touristenziele in Prag waren im vergangenen Jahr die Standseilbahn auf den Petřín / Laurenziberg, der Zoo sowie die Burg. Damit bleiben die ersten drei Plätze der Rangliste seit dem Vorjahr unverändert. Unter die ersten zehn beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt haben sich neu eingereiht der DinoPark im Einkaufszentrum Galerie Harfa sowie die Modellbahnausstellung „Království železnic“ (Königreich der Eisenbahnen) im Stadtteil Smíchov. Dies geht aus den Angaben des Tourismusinstituts der staatlichen Agentur CzechTourism hervor.

Die offiziellen Unterkünfte in Prag wurden 2021 demnach von insgesamt 1,4 Millionen Gästen aus dem Ausland genutzt. Im Vor-Corona-Jahr 2019 waren es noch 6,8 Millionen. Für dieses Jahr erwartet CzechTourism für die gesamte Tschechische Republik etwa fünf Millionen ausländische Touristen. Kaum vertreten sein werden weiterhin Reisende aus Asien und Russland.