Bibliothek des Jahres 2020 sitzt im ostmährischen Halenkov

Die Bücherei in der Gemeinde Halenkov im ostmährischen Kreis Zlín ist Bibliothek des Jahres 2020 in Tschechien. Das Kulturministerium informierte über die Auszeichnung auf seiner Webseite am Donnerstag. Die feierliche Preisverleihung wurde in das nächste Jahr verschoben.

Die Bibliothek in Halenkov wurde 1883 gegründet. Seit 2018 sitzt sie im renovierten Gebäude der dortigen Grundschule. In ihrem Angebot sind nicht nur Bücher und Zeitschriften, sondern auch Spiele und Audiobücher.

Mit weiteren Preisen wurden die Gemeindebibliothek Jaroměřice und die Öffentliche Ortsbibliothek Kostomlaty pod Milešovkou ausgezeichnet. Die Stadtbibliothek in Prag erhielt einen Preis in der Informationskategorie für ihr Katalogisierungsprojekt Central.