Botanischer Garten der UK Prag erhielt Setzling des Methusalembaums

Der botanische Garten der Prager Karlsuniversität hat dieser Tage einen Setzling und damit einen Teil des Erbgutes des ältesten lebenden Baums der Erde erhalten. Dies ist eine Kiefernart, die seit Jahrhunderten als Methusalembaum bezeichnet wird, und deren ältestes Exemplar schon seit 4780 Jahren an der Grenze der US-Bundesstaaten Kalifornien und Nevada wächst. Der Direktor des botanischen Gartens, Vaclav Vetvicka, hat am Dienstag den Setzling vor den Augen mehrerer Journalisten in ein Treibhaus gepflanzt, in dem bereits ein unter ähnlichen klimatischen Bedingungen wachsender amerikanischen Kaktus gezüchtet wird.

Autor: Lothar Martin