Brünn beginnt mit Bau eines Feldlazaretts

Auf dem Messegelände von Brno / Brünn ist am Montag mit dem Bau eines Feldlazaretts begonnen worden. Die Einrichtung solle als Notkrankenhaus für Corona-Patienten dienen, falls die Bettenkapazitäten in den Kliniken der Stadt und des Kreises ausgeschöpft seien, sagte die Brünner Oberbürgermeisterin Markéta Vaňková (Bürgerdemokraten).

Das Feldlazarett soll 300 Betten erhalten. In Prag wurde in den vergangenen Tagen bereits eine erste solche Einrichtung aufgebaut, sie soll insgesamt 500 Patienten Platz bieten.

Autor: Till Janzer