České Budějovice erkennen Gottwald und Stalin die Ehrenbürgerschaft ab

Der tschechoslowakische Kommunisten- und Staatschef Klement Gottwald und der Sowjetdiktator Josef Stalin sind nicht mehr Ehrenbürger der Stadt České Budějovice / Budweis. Die Stadträte haben in ihrer Sitzung am Montag für die Streichung der beiden kommunistischen Politiker von der Liste der Ehrenbürger gestimmt. Dem kritisch gegenüber standen Oberbürgermeister Jiří Svoboda (Partei Ano) und Historiker. Die Ehrenbürgerschaft seit aus dem Zeitgeist verständlich, heißt es. Stalin war hat die Anerkennung der südböhmischen Großstadt nach dem Zweiten Weltkrieg, Gottwald im Jahr 1946 erhalten.