Corona: Fast 23.000 Neuinfizierte bestätigt

Am Freitag wurden in Tschechien 22.936 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Dies war die höchste Zahl von Neuinfizierten an einem Tag während der Corona-Pandemie und um rund 8700 mehr als in der Vorwoche. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 929 Neuinfizierten je 100.000 Einwohner. Es handelt sich um die bisher höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Mit dem Coronavirus sind in Tschechien bisher mehr als 32.000 Menschen gestorben. Am Freitag wurden in den tschechischen Krankenhäusern 4890 Patienten mit dem Coronavirus behandelt. Dies geht aus den Daten des Gesundheitsministeriums hervor.

In einigen Krankenhäusern und Seniorenheimen helfen Soldaten dem Personal. Politiker sowie Experten appellieren auf die Menschen und fordern sie zur Impfung auf. Bisher wurden in Tschechien mehr als 13 Millionen Dosen Impfstoff verabreicht.