Corona: Zahl der Neuinfizierten im Vergleich mit Vorwoche steigt

Am Donnerstag wurden in Tschechien 13.374 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Dies war um fast 3000 mehr als vor einer Woche, aber weniger als am Dienstag und am Mittwoch dieser Woche. In den tschechischen Krankenhäusern wurden am Donnerstag 4750 Patienten mit dem Coronavirus behandelt, das war um fast 1000 mehr als in der Vorwoche. Dies geht aus den Daten des Gesundheitsministeriums hervor.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 847 Neuinfizierten je 100.000 Einwohner. Die Politiker und Experten appellieren auf Bürger, dass sie sich impfen lassen. Ab Montag werden wegen der schlechteren Corona-Lage schärfere Maßnahmen gelten. Das Regierungskabinett soll am Freitag über Einzelheiten informieren.