Coronavirus: Erneut über 1000 Neuerkrankungen in Tschechien

Die Zahl der Neuerkrankungen mit dem Coronavirus lag am Freitag in Tschechien bei 1017 Fällen. Dies waren fast 25 Prozent mehr als vor einer Woche. Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage übersprang damit die Zahl der Neuinfektionen die Marke von 1000, wie aus den Daten des Gesundheitsministeriums hervorgeht.

Auch die Zahl der Covid-Patienten in den tschechischen Krankenhäusern ist deutlich gestiegen. Am Freitag waren es insgesamt 331 und damit so viele wie zuletzt Anfang Juni dieses Jahres. 67 von ihnen lagen auf Intensivstationen, das bedeutete eine Verdoppelung gegenüber dem Freitag vergangener Woche.

Autor: Till Janzer