Coronavirus: Evakuierte Tschechen können Krankenhaus verlassen

Fünf Tschechen, die Anfang Februar aus China evakuiert wurden, können am kommenden Montag das Krankenhaus verlassen. Dies teilte ein Sprecher der staatlichen Hygienebehörde in Prag am Freitag mit. Direkt aus dem Epizentrum der Coronavirus-Epidemie in Wuhan wurden am 3. Februar zwei tschechische Studenten, zwei weitere Bürger und ein Familienangehöriger ausgeflogen. Sie waren seit der Ankunft in Tschechien in der Prager Klinik Na Bulovce in Quarantäne. Die Testergebnisse auf Coronavirus waren bei allen negativ.