Coronavirus: Lage in Tschechien bessert sich leicht

Die Corona-Lage hat sich am Mittwoch in Tschechien leicht gebessert. Landesweit sank der Risikoindex auf die vierte von fünf Stufen. Die Reproduktionszahl ging deutlich zurück und lag bei 0,82. Dies gilt als Indiz dafür, dass der Lockdown zu wirken beginnt.

Ebenso sank die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Am Mittwoch wurden in Tschechien 10.854 weitere Fälle bekannt. Das waren ungefähr so viele wie am Dienstag und rund 7000 weniger als vor einer Woche.

Autor: Till Janzer