Curling: Tschechien erreicht mit Rang sieben beste WM-Platzierung

Bei der Weltmeisterschaft im Curling in Peking hat die tschechische Mannschaft den siebten Rang belegt. Das ist die bisher beste WM-Platzierung eines tschechischen Männerteams in dieser noch relativ jungen Wintersportart. Am Donnerstag hat das Team um Skip Jiří Snítil noch zwei Siege errungen: 8:7 gegen Dänemark und 10:6 über Russland. Damit schloss es die WM mit der positiven Bilanz von sechs Siegen und fünf Niederlagen ab.

Autor: Lothar Martin