Dissidenten-Unterstützer Roger Scruton gestorben

Der britische konservative Philosoph Roger Scruton ist tot. Er war im Alter von 75 Jahren einem Krebsleiden erlegen, wie am Sonntag bekannt wurde. In Tschechien wurde der Politologe vor allem wegen seiner massiven Unterstützung für die Dissidenten-Bewegung in Zeiten des Kommunismus geschätzt.

Der Politologe und Denker Scruton veranstaltete sogenannte Untergrund-Seminare für Oppositionelle, denen das kommunistische Regime in der Tschechoslowakei ein Studium verweigerte. Unter anderem dafür wurde Scruton Ende vergangenen Jahres vom tschechischen Senat ausgezeichnet.