Dušek: Noch vor Mitte Dezember wird es weniger als 1000 Corona-Fälle geben

Die Zahl der Neuinfektionen in Tschechien wird noch vor Mitte Dezember auf unter 1000 pro Tag fallen. Das sagte der Direktor des Instituts für Gesundheitsinformationen und Statistik (ÚZIS), Ladislav Dušek, am Montagmorgen in den Inlandsendungen des Tschechischen Rundfunks. Seiner Meinung nach werde es dabei entscheidend sein, wie die Entwicklung an den drei Arbeitstagen nach dem Feiertag am Dienstag verlaufen werde. Am Feiertag selbst werde es ohnehin weniger Kontakte geben, bemerkte Dušek. Die Daten des Wochenendes zeigen ihm zufolge, dass sich die Lage auch für die ältere Generation verbessere.

Von einem Rückgang der Ansteckungen mit dem Virus von unter 1000 Fällen pro Tag sprach am Sonntag auch der ehemalige Gesundheitsminister und Epidemiologe Roman Prymula im privaten Fernsehsender Prima. Dort sagte er, dass sich diese Zahl bis zum 14. Dezember erreichen ließe, wenn die derzeitigen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus beibehalten würden.

Autor: Lothar Martin