E-Sport: Tschechien gewinnt WM-Titel im Strategiespiel Dota 2

Tschechiens Nationalspieler sind Weltmeister im E-Sport. Im israelischen Eilat setzten sie sich im Turnier des Strategiespiels Dota 2 durch und schnappten sich die Siegprämie von 10.000 Dollar.

In die Endphase des Turniers mit acht Teilnehmern gelangten die Tschechen als Zweiter ihrer Gruppe hinter Ungarn. In den Playoffs besiegten sie nacheinander Schweden 2:0, Israel 2:0, den Kosovo 2:1 und im Finale erneut Schweden mit 2:0. Der tschechische Kadersetzte sich aus den Spielern Pavel "Mambos" Beneš, Petr "Muf" Fojtík, Filip "Filminy" Komín und Marek "Tipek" Rytíř vom Team Hippomaniacs zusammen, er wurde durch Arian "Arin" Ahmadi vom Team Young ergänzt.

Autor: Lothar Martin