Eishockey-WM: Tschechien besiegt Großbritannien mit 5:1

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in die Eishockey-WM in Tampere gestartet. Im Auftaktspielt am Samstag besiegte das Team von Trainer Kari Jalonen Großbritannien mit 5:1.

In der neuen Nokia Arena erwarten das tschechische Team sieben Spiele der Vorrunde. Tschechiens Gegner in der B-Gruppe sind neben Großbritannien noch Finnland, Lettland, Norwegen, Österreich, Schweden und die USA.