Europaminister Bek: Bei EU-Summit im Oktober ist nicht mit Präsident Selenskyj zu rechnen

Tschechiens Europaminister Mikuláš Bek (Stan) rechnet nicht damit, dass der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, im Oktober am Treffen der Staats- und Regierungschefs in Prag teilnehmen wird. Vor Journalisten sagte der Minister am Freitag, Selenskyj, verlasse sein Land nicht, solange die russische Invasion andauere.

Der EU-Summit soll am 6. und 7. Oktober stattfinden. Tschechien hatte auch den Präsidenten der Ukraine eingeladen, sowie die Regierungschefs mehrerer Balkanstaaten und Großbritannien.