Ex-Präsident Havel auf dem Weg der Besserung

Der ehemalige tschechische Staatspräsident Václav Havel ist nach einer Entzündung der Atemwege vom März mittlerweile wieder auf dem Weg der Genesung. Havel fühle sich bereits besser, teilte seine Sprecherin Sabina Tančevová am Dienstag mit. Zuvor hatte der tschechische Ex-Präsident in seinem Wochenendhaus den amerikanischen Astronauten Andrew Feustel empfangen. Laut Tančevová brauche Havel aber weiter Ruhe und werde daher bis zum Ende des Sommers in seinem Wochenendhaus (in Ostböhmen, Anm. d. Red.) bleiben. Václav Havel war vor 15 Jahren an Lungenkrebs erkrankt, bei einem akuten Eingriff wurde ihm deswegen 1996 ein halber Lungenflügel entfernt. Seither hat der ehemalige Kettenraucher chronische Atemwegprobleme.