Fußball: Frauen von Sparta und Slavia treffen auf Glasgow und Florenz

Die Fußballspielerinnen von Sparta Prag und Slavia Prag haben für die erste Runde der Champions League attraktive Gegner zugelost bekommen. Sparta trifft auf das schottische Team von Glasgow City, Slavia auf den italienischen Club Fiorentina Florenz. Das hat das Los am Dienstag im schweizerischen Nyon ergeben. Die Hinspiele werden am 9. und 10. Dezember ausgetragen, die Rückspiele finden eine Woche später statt.

Die Fußballerinnen von Sparta Prag spielen zum elften Male in der Champions League. Die letzten zwei Jahre mit mäßigem Erfolg, denn sie scheiterten jeweils schon in der ersten Runde. Slavia Prag ist zum siebten Mal in Folge dabei, in der ersten Runde schieden die Rot-Weißen nur 2014/15 gegen den FC Barcelona aus. Sparta hat gegen Glasgow zunächst Heimrecht, Slavia tritt im Hinspiel auswärts an.

Autor: Lothar Martin