Fußball: Gebre Selassie beendet Karriere als Nationalspieler

Fußballspieler Theodor Gebre Selassie beendet seine Karriere in der tschechischen Nationalmannschaft. Der 32-jährige rechte Verteidiger von Werder Bremen gab dies am Dienstag via Instagram bekannt. Er habe sich aus gesundheitlichen und familiären Gründen für den Schritt entschieden, hieß es.

Nationaltrainer Jaroslav Šilhavý versuchte Gebre Selassie zu überreden. Er habe mit dem Spieler einige Mal gesprochen, so der Nationaltrainer. Andererseits habe er Verständnis dafür, dass der Spieler nach den gesundheitlichen Problemen in der Saison mehr Zeit für Erholung brauche, sagte der Nationaltrainer.

Der Tscheche mit äthiopischen Wurzeln wurde 2011 zum ersten Mal in die Nationalmannschaft nominiert. Seitdem war er insgesamt 54 Mal im Aufgebot und schoss drei Tore für das tschechische Nationalteam.