Fußball: Jablonec holt tschechischen Pokal nach Elmeterschießen

Baumit Jablonec ist zum zweiten Mal in der Geschichte des Vereins tschechischer Pokalsieger. Nach 90 Minuten stand es in der Finalbegegnung zwischen Jablonec und Mladá Boleslav 2:2. Eine Entscheidung brachte erst das Elfmeterschießen. Die ersten beiden Schützen beider Mannschaften vergaben, die nächsten vier Strafstöße konnten beide Teams verwandelt. Erst den sechsten Elfmeter vergab der Verteidiger von Mladá Boleslav, Petr Johan, als er den Ball an die Latte hämmerte. Im Gegenzug brachte Jan Kopic von Jablonec seinen Strafstoß im Tor unter und entschied das Pokalfinale für seinen Klub.