Fußball: Tschechien spielt in WM-Qualifikation unentschieden gegen Wales

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft hat am Freitag einen Rückschlag erlitten im Kampf um die WM-Teilnahme. Gegen Wales erreichte man im Qualifikationsspiel vor eigenem Publikum in Prag nur ein 2:2 unentschieden. Damit liegt Tschechien zwar weiterhin auf dem zweiten Platz in der Gruppe, der zur Teilnahme an den Play-offs berechtigen würde. Doch Wales hat auf dem dritten Platz dieselbe Punktezahl, aber ein Spiel weniger.

Die Waliser gingen bereits in der ersten Halbzeit durch ein Tor von Aaron Ramsey in Führung (36. Minute). Die Tschechen konnten zwar nach der Halbzeitpause drehen, und zwar durch einen Treffer von Mittelfeldspieler Jakub Pešek und ein slapstickartiges Eigentor des walisischen Schlussmannes Danny Ward. In der 69. Minute stellte jedoch Stürmer Daniel James auf den 2:2-Endstand.

Um den zweiten Platz in der Tabelle zu halten, muss Tschechien seine beiden noch ausstehenden Spiele gewinnen und auf einen Ausrutscher von Wales hoffen. So müssen die Waliser zum Abschluss der WM-Qualifikation im November noch gegen Gruppenfavorit Belgien antreten. Deswegen sagte der tschechische Nationaltrainer Jaroslav Šilhavý nach der Begegnung am Freitag, dass er die Hoffnung nicht aufgebe.

Autor: Till Janzer