Fußball: Tschechien wahrt mit Sieg über Israel Chance auf Aufstieg in der Nations League

Die tschechische Nationalmannschaft hat ihr vorletztes Gruppenspiel in der Nations League am Sonntag gegen Israel mit 1:0 gewonnen. Schütze des goldenen Tores beim Match in Plzeň / Pilsen war der Kapitän und Bundesligaprofi von Hertha BSC, Vladimír Darida, schon nach sieben Minuten. Die Begegnung fand wegen der Einschränkungen in der Corona-Epidemie vor leeren Rängen statt.

Mit dem Sieg haben sich die Schützlinge von Nationaltrainer Jaroslav Šilhavý die Chance auf den Gruppensieg gewahrt, der den Aufstieg in die A-Klasse der Nations League bedeutet. Dazu beigetragen haben die benachbarten Slowaken, die Spitzenreiter Schottland zu Hause in Trnava mit 1:0 bezwangen und dem Gegner damit die erste Niederlage zufügten. Will Tschechien noch auf Platz eins vorrutschen, müssen die Schotten allerdings in ihrer letzten Partie daheim gegen Israel nochmals patzen und die Tschechen selbst müssen die Slowakei in Pilsen schlagen. Beide Spiele finden am Mittwoch statt.

Autor: Lothar Martin