Fußball: Zugang von Nationalstürmer Krmenčík zu Slavia Prag perfekt

Der tschechische Meister Slavia Prag hat am Freitag den Zugang des tschechischen Nationalspielers Michael Krmenčík bestätigt. Der 28-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC Brügge für ein Jahr an die Moldau. Die Leihe ändert sich bis Ende August in einen Transfer für den Fall, sollte sich Slavia in dieser Saison für die Champions League qualifizieren. Das gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt.

Im Falle eines Wechsels zu den Hauptstädtern muss Slavia nach Aussage von Vorstandschef Jaroslav Tvrdík 2,5 Millionen Euro an die Belgier zahlen. An dem Stürmer des tschechischen EM-Kaders zeigte auch Ligakonkurrent Sparta Prag Interesse. Der dreifache Champion mit Viktoria Pilsen entschied sich aber für den Club aus dem Stadtteil Vršovice.

Autor: Lothar Martin