Gesundheitsminister appelliert an Menschen mit Covid-Symptomen, nicht wählen zu gehen

Tschechiens Gesundheitsminister Vlastimil Válek (Top 09) hat Menschen mit Covid-Symptomen dazu aufgefordert, nicht an den bevorstehenden Kommunal- und Senatswahlen am Freitag und Samstag teilzunehmen. Válek appellierte auf seiner Facebook-Seite am Montag weiter, dass so andere Bürger und vor allem die Wahlhelfer vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden sollen. Menschen älteren Alters sowie Personen mit einer Immunschwäche empfahl Válek, Abstand zu halten und sich gegebenenfalls mit einer FFP2-Maske zu schützen.

Derzeit befinden sich in Tschechien ca. 10.000 Menschen ab 18 Jahren mit Covid-19 in Isolation, die nicht von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können. Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus im vergangenen Jahr konnten Covid-positive Menschen über mobile Wahlurnen oder aus dem Auto heraus ihre Stimme abgeben. Diese Möglichkeit besteht bei den bevorstehenden Kommunal- und Senatswahlen nicht, zudem gibt es in Tschechien keine Briefwahl.