Historische deutsche Grabsteine als Straßeninstallation in Ústí nad Labem

Auf der Straße vor dem Stadtmuseum von Ústí nad Labem / Aussig haben Künstler und Pädagogen der Fakultät für Kunst und Design eine Reihe historischer Grabsteine aufgestellt. Die ungewöhnliche Installation, die in der Nacht zum Freitag angelegt wurde, verweist auf die anstehende Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Naši Němci“ (Unsere Deutschen) im Museum. Das Ziel der Aktion ist laut dem Historiker Martin Krsko, auf den Verfall deutscher Gräber im nordböhmischen Grenzgebiet aufmerksam zu machen. Die Grabsteine verwaister Friedhöfe wurden häufig als Baumaterial genutzt oder sind von Unkraut überwuchert.