Inflation in Tschechien im September bei plus 4,9 Prozent

Die Inflationsrate in Tschechien hat im September plus 3,9 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat betragen. Das sind 0,7 Prozentpunkte mehr als im August und der höchste Wert seit 2008. Die Inflationsrate ist den dritten Monat in Folge angestiegen.

Die Verbraucherpreise gingen im Monatsvergleich um 0,2 Prozent nach oben. Den größten Anteil an dieser Entwicklung hatten die höheren Preise für Wohnen und Kraftstoffe. Das geht aus den Daten hervor, die das Tschechische Statistikamt am Montag veröffentlicht hat.