Inflation: Tschechische Nationalbank erhöht Leitzins auf 7,0 Prozent

Wegen der Preisentwicklung hat die tschechische Nationalbank hat den Leitzins auf nun 7.0 Prozent angehoben. Dies bedeutet einen Zuwachs um 1,25 Prozentpunkte, informierte eine Sprecherin der Nationalbank am Mittwoch. Der tschechische Leitzins liegt damit so hoch wie zuletzt 1999.

Als Grund für die Erhöhung nannte der sogenannte Bankenrat der Nationalbank die anhaltende inflationäre Entwicklung im Land und die entsprechenden Aussichten. Zuletzt war der tschechische Leitzins Anfang Mai heraufgesetzt worden.

Autor: Till Janzer