Justizminister Pavel Nemec als Parteichef der Freiheitsunion zurückgetreten

er tschechische Vizepremier und Justizminister Pavel Nemec ist am Montag von seiner Funktion als Vorsitzender der Freiheitsunion-Demokratischen Union (US-DEU) zurückgetreten. Grund dafür ist das schlechte Wahlergebnis der kleinsten Regierungspartei, die diesmal an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte und somit nicht mehr im Abgeordnetenhaus vertreten ist. Neben Nemec haben auch Vize-Parteichef und Verteidigungsminister Karel Kühnl und Nemec´ Stellvertreter Frantisek Pelc ihren Hut an der Parteispitze genommen.

Autor: Lothar Martin