Kanu: Fuksa holt EM-Titel über 1000 Meter

Der Kanute Martin Fuksa ist zum dritten Mal Europameister über 1000 Meter geworden. Bei der EM in Posen gewann er am Samstag über die Olympiadistanz vor dem Deutschen Conrad Scheibner und dem Russen Kirill Schamschurin.

Für Fuksa ist es insgesamt bereits der neunte EM-Sieg in seiner Karriere. Bei der laufenden EM hatte bereits der Kajakfahrer Jakub Zavřel eine Medaille für das tschechische Team gewonnen, er holte am Freitag Bronze über 500 Meter.

Autor: Till Janzer