Karel Gott sagt wegen Lungenentzündung Auftritt in Liberec ab

Wegen einer akuten Lungenentzündung hat die tschechische Pop- und Schlager-Ikone Karel Gott seinen Auftritt beim bevorstehenden Festival Benátská noc in Liberec / Reichenberg abgesagt. Gott sollte am Donnerstag, dem Vorabend des Festivals, bei der traditionellen „Party für Ungeduldige“ (Večírek pro nedočkavé) singen. Es wäre gleichzeitig sein letzter öffentlicher Auftritt in diesem Jahr gewesen. Beim Festival selbst wollte er nochmals seinen 80. Geburtstag, den er am 14. Juli hatte, feierlich begehen.

Die Veranstaltung Benátská noc ist ein tschechisches Musikfestival mit langer Tradition. Es wurde 1993 ins Leben gerufen, zu seinen Teilnehmern gehörten bisher auch mehrere ausländische Stars wie Suzi Quatro, die Scorpions, Lordi oder die Village People. Die Musikshow hat sich inzwischen das Prädikat erworben, das schönste Festival Tschechiens zu sein. An den drei Festivaltagen jeweils zu Ende Juli werden vor allem drei musikalische Genres bedient: Man spricht schon traditionell vom rockigen Freitag, dem Pop-Samstag und dem Sonntag im Zeichen der Pop-Folklore.

Autor: Lothar Martin