Leichtathletin Zuzana Hejnová ist Sportlerin des Jahres

Die Leichtathletin Zuzana Hejnová ist tschechische Sportlerin des Jahres. Die Weltmeisterin über 400 Meter Hürden siegte deutlich in der Wahl, bei der Sportjournalisten abgestimmt hatten. Zweiter wurde der Speerwurf-Weltmeister Vítězslav Veselý. Auf Rang drei landete Tennisspieler Tomáš Berdych.

Hejnová ist in diesem Jahr bereits zur europäischen Leichtathletin des Jahres gewählt worden. Die Hürdensprinterin hat in diesem Jahr alle Rennen gewonnen, an denen sie teilnahm, zudem siegte in ihrer Disziplin in der Diamond League. Bei der Wahl zum tschechischen Sportler des Jahres erhielt Hejnová von 208 Journalisten insgesamt 1898 Punkte. Speerwerfer Veselý auf Rang zwei kam auf fast 600 Punkte weniger. Bestes Team wurde die tschechische Davis-Cup-Mannschaft vor dem Fußballklub Viktoria Pilsen. Den dritten Platz belegte die tschechische Biathlon-Mixed-Staffel. Der Preis für die Sportlegende ging an die Leichtathletin Jarmila Kratochvílová.

Autor: Till Janzer