Maler und Illustrator Jan Brychta im Alter von 85 Jahren gestorben

Der Maler und Illustrator Jan Brychta ist am Mittwoch im Alter von 85 Jahren in London gestorben. Brychta war zunächst im tschechischen Verlag Mladá fronta und beim Tschechischen Fernsehen beschäftigt. Nach der Okkupation der Tschechoslowakei durch die Sowjetarmee im Jahr 1968 emigrierte der Künstler nach Großbritannien. In London arbeitete er mehr als 20 Jahre lang für die BBC. Zudem gestaltete er viele tschechische Bücher, die während des Kommunismus im Exil erschienen. 2011 gestaltete er noch die achte Auflage des Romans „Das Panzerbataillon“ von Josef Škvorecký.

Autor: Till Janzer