Mehr tödliche Arbeitsunfälle in Tschechien

Im vergangenen Jahr sind insgesamt 123 Menschen bei Arbeitsunfällen ums Leben gekommen. Dies geht aus vorläufigen Zahlen des Statistikamtes der staatlichen Behörde für Arbeitssicherheit hervor, die am Freitag veröffentlicht wurden. Das ist der höchste Stand seit dem Jahr 2011, wobei immer mehr ausländische Arbeitnehmer unter den Opfern sind.

Besonders gefährlich leben laut der Statistik Angestellte im Verkehrs- und dem Bauwesen. Dass immer mehr Ausländer am Arbeitsplatz ums Leben kommen, liegt laut Gewerkschaftsvertretern vor allem an Problemen in der Kommunikation.