Miller-Haus in Uničov zum Kulturdenkmal erklärt

Die mährische Stadt Uničov / Mährisch Neustadt unweit von Olomouc / Olmütz hat ein neues Kulturdenkmal. Es ist das Miller-Haus (Millerův dům) an der Ecke zum zentralen Masaryk-Platz. Auf Vorschlag von Denkmalschützern wurde es auf die Denkmalliste des Kulturministeriums gesetzt. Das Gebäude sei sowohl von seiner architektonischen und urbanen Seite wertvoll als auch in künstlerischer und historischer Hinsicht.

Das zweigeschossige Stadthaus wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut. Besonders sehenswert ist seine Innenarchitektur, die ein Spiegelbild der damaligen Zeit sei, heißt es.

Autor: Lothar Martin