Nachrichten

r_2100x1400_radio_praha.png

Premier Nečas trifft mit irakischer Delegation zusammen

Der tschechische Premier Petr Nečas wird am Montag eine irakische Delegation empfangen, die in Prag über politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit verhandeln wird. Die irakische Delegation wird von Vizepremier Hussein Schahristani geleitet. Die Iraker werden am Forum tschechischer und irakischer Firmen teilnehmen, dessen Themen unter anderem die Energieproduktion und Investitionen sein werden. Geplant ist zudem, dass Tschechien und der Irak über den eventuellen Verkauf von 20 L-159-Flugzeugen sprechen. Am Dienstag wird der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg mit Schahristani zusammentreffen.

Verteidigungsminister Vondra reist zu Gesprächen in die USA

Der tschechische Außenminister Alexandr Vondra reist am Montag zu Gesprächen in die USA. Vondra wird von einer Delegation tschechischer Industrieller begleitet. Am Dienstag soll der Verteidigungsminister an der tschechischen Botschaft in Washington ein Seminar zum Thema Verteidigung eröffnen, an dem unter anderem Vertreter des Flugzeugherstellers Aero Vodochody und des tschechischen Produzenten von Waffenoptik Meopta teilnehmen werden. Vondra wird danach im Pentagon mit seinem US-amerikanischen Amtskollegen Leon Panetta zusammentreffen. Thema der Gespräche sollen die bilaterale Zusammenarbeit, die Situation in Afghanistan sowie die Kooperation im Rahmen der Nato sein.

Hauptstadt Prag darf über ihr Eigentum nicht disponieren

Die Hauptstadt Prag darf über ihr Eigentum nicht disponieren. Grund der Blockade ist, dass Prag die Pfändung des Eigentums droht. Diese betrifft unter anderem auch das Rathaus auf dem Marienplatz und das Altstädter Rathaus. Darüber informierte der private TV-Sender Nova am Sonntag. Laut der Sprecherin des Prager Magistrats, Tereza Krásenská, weiß das Magistrat nicht, was die Pfändung betrifft. Details werde das Magistrat erst am Montag erfahren, so die Sprecherin.

In Brünn fand ein Diskussionstreffen anlässlich des Holocaust-Gedenktags statt

Eine öffentliche Diskussion mit dem Titel „Israel und wir“ fand am Sonntag in Brno / Brünn statt. Das Diskussionstreffen, das jedes Jahr anlässlich des Holocaust-Tags veranstaltet wird, wurde von der jüdischen Gemeinde Brünn und der Brünner Zweigstelle der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem (ICEJ) initiiert. Den Veranstaltern zufolge war das Ziel des Treffens, auf die Gefahr des Antisemitismus aufmerksam zu machen und die guten Beziehungen mit Israel zu unterstützen. Das Diskussionstreffen wurde unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses, Miroslava Němcová, veranstaltet.

Schneefall verursacht Probleme bei der Bahn

Nach heftigen Schneefällen in der Nacht auf Sonntag kommt es an einigen Orten Tschechiens zu Problemen im Bahnverkehr. Auf der Bahnstrecke unweit von Železný Brod (Nordböhmen), Richtung Semily, entgleiste am Sonntagmorgen ein Personenzug, der auf einen gestürzten Baum aufgefahren war. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Ein gestürzter Baum blockiert auch die Bahnstrecke von Železný Brod nach Tanvald. Wegen Schneemassen ist seit Sonntagmorgen ein Teil der Bahnstrecke zwischen Suchdol nad Odrou und Budišov nad Budišovkou gesperrt.

In Mikulčice fand traditionelle Obstbrandverkostung statt

In Mikulčice bei Hodonín (Südmähren) fand am Samstag die traditionelle Obstbrandverkostung statt. In diesem Jahr wurden dabei 1372 Obstschnäpse präsentiert. Diesmal siegte nicht einer der populären „slivovice“, die aus Zwetschgen gebrannt werden, sondern ein Mirabellenschnaps.

Hauptpreis des internationalen Kurzfilmfestivals in Prag geht nach Frankreich

Der Hauptpreis des internationalen Kurzfilmfestivals in Prag geht nach Frankreich. Filmregisseur Rudi Rosenberg gewann ihn für seinen Film Aglaée. Einer der Festivalpreise ging an den schwedischen Regisseur Jens Assur, den die Jury mit einer Sonderanerkennung für seinen Film Killing the Chickens to Scare the Monkeys auszeichnete. Die Preise wurden am Samstagabend im Prager Světozor verliehen, wo das Festival am Sonntag zu Ende geht.

Bauer auf Platz zwei im Weltcup-Langlauf über 15 Kilometer in Otepää

Beim Langlauf-Weltcup über 15 Kilometer im estnischen Otepää hat Lukáš Bauer am Sonntag den zweiten Platz belegt. Das Rennen gewann Dario Cologna aus der Schweiz. In der Weltcup-Gesamtwertung liegt Bauer mit 586 Punkten auf Platz sieben. Martin Jakš ist Fünfzehnter.

Tennis: Berdych im Viertelfinale der Australian Open

Tennisspieler Tomáš Berdych steht im Viertelfinale der Australian Open. Am Sonntag besiegte der Tscheche im Achtelfinale den Spanier Nicolás Almagro mit 4:6, 7:6, 7:6 und 7:6. Im Viertelfinale trifft Berdych auf den Spanier Rafael Nadal. Bei den Frauen unterlag die Tschechin Iveta Benešová im Achtelfinale der Weißrussin Victoria Asarenka mit 2:6 und 2:6.

Das Wetter am Montag: bedeckt, Schneefall, bis 5 Grad

Am Montag ist es in Tschechien überwiegend bedeckt mit Schneefall. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 1 bis 5 Grad Celsius.