Nächster Weltcup der Kombinierer in Harrachov abgesagt

Der nächste Weltcup der nordischen Kombinierer am kommenden Wochenende im tschechischen Harrachov / Harrachsdorf fällt aus. Das gab der Internationale Ski-Verband (FIS) am Sonntag bekannt. Im Riesengebirge gibt es nach FIS-Angaben zu wenig Schnee, um Schanze und Loipen zu präparieren. Zudem herrschen nach wie vor zu hohe Temperaturen. Ein Ersatzort für Harrachov wurde nicht gefunden, so dass vor den Weltmeisterschaften im Februar in Sapporo nur noch ein Wettbewerb im polnischen Zakopane (3./4. Februar) stattfinden wird.

Autor: Lothar Martin