Neugeborener in Babyklappe von Liberec abgelegt – 53. Baby in Tschechien, das weggegeben wurde

In die Babyklappe beim städtischen Krankenhaus in Liberec / Reichenberg ist am Freitagmorgen ein neugeborener Junge abgelegt worden. Das Kind sei gesund, wiege 3650 Gramm und sei 50 Zentimeter groß, teilte ein Sprecher des Krankenhauses mit. Es ist das zweite Baby, das bislang in der Babyklappe von Liberec hinterlassen wurde. Seit der Eröffnung der ersten Babyklappe vor fünf Jahren sind insgesamt 53 unerwünschte Kinder in diesen Vorrichtungen abgelegt worden, informierte der Gründer der Babyklappe Ludvík Hes. In Tschechien gibt es derzeit insgesamt 44 dieser beheizten Babyklappen. Von Unicef werden sie allerdings kritisiert, da sie angeblich gegen fünf Artikel der Menschenrechtscharta für Kinder verstoßen würden, heißt es.

Autor: Lothar Martin