Niederlande stufen Prag als Risikogebiet ein, Zypern verhängt ab Freitag Einreiseverbot

Seit Dienstag gilt Prag für die Niederlande als Risikogebiet. Wer von der tschechischen Hauptstadt aus in das Land einreist, muss sich in eine zehntägige Quarantäne begeben. Das gilt nicht für den Transit und Zwischenaufenthalt bei Flügen über die Niederlande.

Ganz Tschechien gilt außerdem auch in Zypern als Risikoland. Auf der Halbinsel darf ab Freitag, den 18. September, niemand mehr einreisen, der sich in den vorangegangenen 14 Tagen in Tschechien aufgehalten hat. Damit gelten Einreisebeschränkungen für Tschechen nun schon in 14 europäischen Ländern.