Olympia in Tokio: Dritte tschechische Goldmedaille beim Judo

Der Judoka Lukáš Krpálek hat bei Olympia am Freitag die zweite Goldmedaille des Tages für Tschechien geholt. Im Finale des Schwergewichtskampfes besiegte er den Georgier Guram Tuschischwili und ist damit zum zweiten Mal Olympiasieger. Bei den Spielen in Rio de Janeiro 2016 hatte Krpálek noch im Halbschwergewicht gewonnen. Der Finalkampf in Tokio fand in der traditionsreichen Halle Nippon Budōkan statt. Bronze gewannen Teddy Riner aus Frankreich und Tamerlan Baschajew aus Russland.

Mit dem Erfolg im Trap-Schießen vom Donnerstag und im Kanuslalom am Freitag hat Tschechien damit nun bereits drei Goldmedaillen in Tokio verbucht.