Papiermanufaktur in Velké Losiny will sich um Eintragung in die Weltkulturerbeliste der Unesco bewerben

Die Papiermanufaktur in Velké Losiny / Groß Ullersdorf hat vor, sich um die Eintragung in die Weltkulturerbeliste der Unesco zu bewerben. Darüber informierte die Tageszeitung Mladá fronta Dnes in ihrer Olmützer Regionalausgabe. Zum ersten Mal reichte die Manufaktur den Antrag um die Eintragung vor vier Jahren ein, nach einer Konsultation mit dem Kulturministerium und dem tschechischen Unesco-Komitee zog sie die Anmeldung dann wieder zurück. Der Leiter der Papiermanufaktur Jan Jurčík begründete es damit, dass es damals schien, dass der Antrag zurückgewiesen wird. Die Manufaktur bereite, so Jurčík, zurzeit eine neue Anmeldung vor, die gründlicher bearbeitet werde. Die Papiermanufaktur in Velké Losiny ist die älteste, immer noch tätige Manufaktur dieser Art in Mitteleuropa. Beachtenswert ist sie auch aus architektonischer Sicht. Das Papier wird dort ununterbrochen mehr als 400 Jahre lang hergestellt.