Partei Top 09 schließt mögliche Koalition mit Sozialdemokraten aus

Die bürgerliche Partei Top 09 will nach den vorgezogenen Neuwahlen keiner Koalition mit den Sozialdemokraten (ČSSD) beitreten. Man wolle eine glaubwürdige konservative Partei bleiben und nicht mit einer Linkspartei „kollaborieren“, sagte der Fraktionsvorsitzende von Top 09 und der Bürgermeister-Vereinigung (Stan), Petr Gazdík, zur Begründung. Sozialdemokratenchef Bohuslav Sobotka reagierte auf diese Aussage mit den Worten, dass auch von Seiten seiner Partei eine Zusammenarbeit mit der Partei Top 09 nur schwer vorstellbar sei.

Autor: Lothar Martin