Piraten und die Bürgermeister-Partei Stan bilden Wahlkoalition

Die Piraten und die Bürgermeister-Partei Stan werden für die im Herbst anstehende Abgeordnetenwahl eine Koalition bilden. Die Piraten haben in einer Online-Abstimmung, die am Montagabend beendet wurde, mit Stimmen von 79 Prozent der teilnehmenden Mitglieder dem Wahlbündnis zugestimmt. Die Parteiführung der Stan hat bereits in der vergangenen Woche den Koalitionsvertrag gebillit.

Demzufolge soll Piraten-Parteichef Ivan Bartoš Spitzenkandidat der Wahlkoalition sein. Die Programmprioritäten sind unter anderem niedrige Steuerbelastung, zugängliche medizinische Vorsorge in Regionen, Klimaschutz, Innovationen und eine transparente Regierung. Die Koalition setzt sich als Ziel, mit mindestens 25 Prozent der Wählerstimmen den Wahlsieg zu erreichen.