In Prag beginnt internationale Konferenz Forum 2000

In Prag wrude am Sonntag die internationale Konferenz Forum 2000 feierlich eröffnet. Zum 30. Jubiläum der Samtenen Revolution läuft das Forum in diesem Jahr unter dem Motto „Recovering the Promise of 1989“ / „Die Versprechen von 1989 erneuern“. Die Teilnehmer werden unter anderem über den Freiheitskampf in der heutigen Welt sowie gesellschaftliche Veränderungen diskutieren, die durch neue Technologien und Klimawechsel verursacht sind.

Unter anderem der sowjetische Dissident und israelische Vizepremier Natan Šaranský oder der ökumenische Patriarch von Konstantinopel Bartholomäus I. werden als Gäste erwartet. Auch die slowakische Staatspräsidentin Zuzana Čaputová sollte als Rednerin auftreten, musste aber ihre Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Das „Forum 2000“ wurde 1997 zum ersten Mal ausgetragen, seine Gründungsväter waren der damalige tschechische Präsidenten Václav Havel und der Friedensnobelpreisträger Elie Wiesel.